Bleiben Sie auf dem Laufenden

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Auswahl interessanter Neuigkeiten aus der Veterinärmedizin und Tipps aus unserer Praxis zur Verfügung stellen.

 

Zeckenschutz nicht vergessen!

 

Mit dem Ansteigen der Temperaturen werden auch die Zecken wieder aktiv. Diese lästigen Blutsauger können eine Reihe von teils gefährlichen Krankheiten übertragen. Vergessen Sie nicht rechtzeitig vorzubeugen!

Mit Hilfe von Halsbändern, Tabletten oder in Form sogenannter „Spot on“ Präparaten können Sie Hund und Katze vor Flöhen und Zecken sehr gut schützen

Wir beraten Sie gerne welcher Schutz für ihr Haustier am besten geeignet ist.

 

 

 

An alle Kaninchenbesitzer

 

Myxomatose und RHD (Rabbit Hemorrhagic Disease) gehören zu den gefährlichsten Infektionskrankheiten bei Kaninchen und verlaufen in der Regel tödlich. Besonders im Sommer sind Kaninchen durch infizierte Stechmücken gefährdet.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit ihr Tier gegen diese Erkrankungen mittels einer Impfung zu schützen. Diese sollte jährlich im Frühling erfolgen.

Bei Interesse vereinbaren Sie in den nächsten Tagen einen Termin mit uns.

 

Für eventuelle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung und beraten Sie gerne.

 

 

Winterdepression bei unseren Ziervögeln

 

Die langen Wintertage sind auch für unsere gefiederten Heimtiere unangenehm. Die meisten bei uns gehaltenen Vögel kommen ursprünglich aus südlichen bzw. tropischen Gebieten und genießen dort wesentlich längere und intensivere Sonneneinstrahlung.

Es empfiehlt sich daher die langen Wintertage durch zusätzliche Beleuchtung zu verlängern. Der Fachhandel bietet dafür geeignete Beleuchtungssysteme. Wichtig ist auch ein ausreichend hoher Anteil an UV-B Strahlung bei den verwendeten Lampen. Dieses ultraviolette Licht aktiviert im Körper verschiedene Hormone und Vitamine, besonders Vitamin D, welches wiederum für einen geregelten Kalziumstoffwechsel lebensnotwendig ist.

Wir beraten Sie gerne über den richtigen Einsatz einer Lichtquelle.

Ihre Vögel werden es Ihnen danken!

 

 

 

 

 

 

 

 

<<